Da mein Kompressor fest im Auto war, und ich auch noch einen Spannungswandler mit 1200Watt Leistung einbauen wollte,

musste natürlich einiges an Elektrik gemacht werden (Kabel, Sicherungen, Relais und eine neue Schalterkonsole für die

    Arbeitsscheinwerfer, Seilwinde, Kompressor und den Spannungswandler).


    Aber seht euch das Kabelgewirr selbst an:   


Spannungswandler und Elektrik:

Zur größeren Ansicht bitte auf ein Bild klicken.

    Nun wurde der Spannungswandler eingebaut. Ich habe mich entschieden, ihn unter den Beifahrersitz zu bauen. Natürlich gibt es jetzt auch 230V im Kofferraum.

Zur größeren Ansicht bitte auf ein Bild klicken.